Physiotherapie Hermannstraße
Ihre Physiotherapie in Oberplanitz

Wissenswertes

 

Allgemeines


Sektoraler Heilpraktiker Bereich Physiotherapie

Durch die vom Gesundheitsamt erteilte Erlaubnis zur Führung der Bezeichung "Heilpraktiker für Physiotherapie" ist es uns möglich,   selbst Diagnosen zu erstellen und Sie ohne ärztliche Verordnung zu behandeln.
Die Vorteile für Sie:
Sie können jetzt die Möglichkeit nutzen, direkt zu uns zu kommen. Unsere Zusatzqualifikation ermöglicht uns eigenverantwortlich zu diagnostizieren (Physiotherapeutischer Bereich). Eine individuelle Therapie kann ohne großen Zeitverzug beginnen.
Die Behandlungen sind ausschließlich Privatleistungen. Einige private Krankenkassen übernehmen die Kosten.


Diplom für Osteophatische Befunderhebung und Therapie D.O.B.T.®

                                                                                                                                                                                                      ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Funktionsstörungen des Körpers.

-> Craniosacrale Osteopathie
   behandelt Schädel, Kreuzbein, Zwerchfell, Wirbelsäule, Zungenbein. Das Entscheidende der Therapie ist das Erspüren und
     Unterstützen des Craniosacralen Rhythmus.

-> Viscerale Osteopathie
     beschäftigt sich mit Funktionsstörungen der inneren Organe und deren Anheftungen

-> Parietale Osteopathie
     umfaßt die Behandlung von Knochen, Faszien, Muskeln, Gelenken, Bändern und Sehnen.


Bobath

Das Bobath-Konzept ist ein Ansatz zur Problemlösung in der Befundaufnahme und Behandlung von Menschen mit Störungen von Funktion, Bewegung und Haltungskontrolle verursacht durch eine Läsion im Zentralnervensystem. (IBATA 2004)


Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Die PMR ist eine Technik der Muskelentspannung. Durch bewußtes An- und Entspannen einzelner Muskelgruppen werden die Muskeln lockerer.
Die Kursteilnehmer lernen sich insgesamt psychich und körperlich schneller zu erholen.

Was ist Hatha-Yoga ?

Hatha Yoga ist eine über 4000 Jahre alte Lehre, welche ihre Wurzeln in Indien hat. Er ist ein ganzheitlicher Weg, d.h. ein Übungsweg,   der sowohl Körper, Geist und Seele mit einbezieht und uns durch das Erlernen von gezielten Körperübungen und Atemtechniken die Möglichkeit bietet, im Hier und Jetzt wieder zu Ruhe und Gelassenheit zu kommen. Das Wort Yoga entspringt aus der alten indischen Sprache Sanskrit und bedeutet "die Zügel an die Hand nehmen",  womit gemeint ist, dass man den unruhigen, wirr denkenden und von Ort zu Ort hüpfenden Teil unseres Geistes versucht anzubinden an die Wahrnehmung des Atems, der Bewegung und der sich neu formierenden Energie. Dieser Kurs wird als Selbszahlerkurs bei uns angeboten.